Lauf der Tollense von oben. Foto: Archiv

Tolle Zeit auf der Tollense: von Altentreptow nach Burg Klempenow

Den mecklenburgischen Fluss Tollense kann man getrost als Geheimtipp bezeichnen. Wer sich mit dem Boot aufs Wasser begibt, kann weitgehend unberührte Natur entdecken und auf historischen Spuren „wandeln“. Zu erleben ist absolute ländliche Idylle, nah und doch fernab der Zivilisation. Ideal, um mal den Alltag hinter sich zu lassen.

weiterlesen
Wahrzeichen von Warnemünde: Der 122 Jahre alte Leuchtturm und der Teepott von Star-Architekt Ulrich Müther

Wilde Romantik an der Ostseeküste: Mit dem Rad nach Warnemünde

Mehr als 600 Kilometer lang ist der Teil des Ostseeküstenradwegs, der durch Mecklenburg-Vorpommern verläuft. Neben schöner Natur können Radler Zeugnisse der deutschen Geschichte erleben. Eine besondere Tagesetappe führt vom Ostseebad Rerik immer an der Ostseeküste entlang nach Warnemünde. Unterwegs kommt man nicht nur an alten Wachtürmen der Grenzsoldaten vorbei sondern fährt auch durch einen Gespensterwald.

weiterlesen

Mecklenburg für Genießer

Naturerlebnis Mecklenburg****Tollensesee – Stadt der Vier Tore – Feldberger Seenlandschaft – Waren/Müritz – Neustrelitz Wunderschön zeigt sich die Heimat von Venter Tours. Lernen Sie auf unserer 6-tägigen Selbstfahrerreise die historische Stadt der Vier Tore Neubrandenburg mit ihrem herrlichen Tollensesee kennen und erkunden Sie die traumhaft schöne Mecklenburgische Seeplatte.

weiterlesen