Blick von der Neustrelitzer Stadtkirche auf den ungewöhnlichen Marktplatz der Residenzstadt. Foto: Archiv Nordkurier

Residenzstadt Neustrelitz: Barocker Stern der Seenplatte

In der kleinen Residenzstadt Neustrelitz wurde in der Vergangenheit durchaus große Politik gemacht. So sind zwei Königinnen eng mit Mecklenburg-Strelitz verbunden. Bei einem Besuch der Barockstadt sollte man auch Zeit für einen Abstecher ins idyllische Umland einplanen.

weiterlesen
Das Bootshaus der ehemaligen Jagdresidenz von Erich Honecker am Drewitzer See, die heute ein Ferienressort ist. Foto: Archiv Nordkurier

Urlaub am Drewitzer See in der Jagdresidenz von Erich Honecker

Paradiesische Stille, ein idyllischer Urlaub am Drewitzer See – für den ehemaligen Staatschef der DDR Erich Honecker war das nichts. Er besuchte seine Jagdresidenz in Mecklenburg-Vorpommern nur selten. Heute erfreut sich das Van der Falk Naturresort Drewitz großer Beliebtheit bei Naturfreunden.

weiterlesen
St. Bartholomaei-Kirche von Demmin

Demmin – eine Hansestadt auf dem Trockenen

Viele Kilometer entfernt von der Ostsee liegt Demmin – eine Hansestadt auf dem Trockenen. Wie kommt eine Stadt im Binnenland dazu? Beim Besuch dieser Perle von Vorpommern sticht eines der interessantesten Baudenkmäler des 19. Jahrunderts sofort ins Auge.

weiterlesen