Öffnungen im Tourismus

Ab dem 28. Mai 2021 Beherbergung für Gäste aus Mecklenburg Vorpommern

  • Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze, Land- und Waldschulheime, Angebote zur Kinder- und Jugenderholung und vergleichbaren Beherbergungen

Wer in Ferienwohnungen und Ferienhäusern unterkommt, braucht nur noch einen Corona-Negativ-Test bei der Ankunft. Wiederholungstests entfallen. Für Gäste in Hotels und vergleichbaren Einrichtungen bleibt es jedoch beim Testen im Drei-Tages-Turnus.

  • Öffnung von tourismusnaher Dienstleistungen

Beispielsweise Strandkorbverleih, Bootsvermietung und Fahrgastschifffahrt.

  • Öffnung von Freizeit- und Kletterparks, Zoos, Tierparks und botanischen Gärten

Ab dem 4. Juni 2021 Beherbergung für Gäste außerhalb von Mecklenburg Vorpommern

  • Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze, Land- und Waldschulheime, Angebote zur Kinder- und Jugenderholung und vergleichbaren Beherbergungen
  • Reisebustourismus mit Übernachtungen
  • Wer in Ferienwohnungen und Ferienhäusern unterkommt, braucht einen Corona-Negativ-Test bei der Ankunft.

Ab dem 11. Juni 2021 Tagestourismus nach Mecklenburg Vorpommern wieder erlaubt

Ab dem 14. Juni

Öffnung hoteleigener Schwimmbäder und Saunas, Spaßbäder und Hallenbäder*

Öffnung von Freizeitparks, Zirkussen und Indoorfreizeitangebote*

*Alles mit Vorlage eines negativen Tests.