Tierpark Wolgast

Den Tieren ganz nah

von Eckhard Behr, 06.06.2017

1961 gegründet, verspricht der Tierpark Wolgast mit seinen 400 Tieren reichlich Abwechslung beim Familienausflug. Die elf Hektar große Fläche mit Buchen- und Nadelwald sorgt an heißen Sommertagen zudem für Abkühlung.

 

Das Konzept von Mirko Daus (55), dem Direktor des Wolgaster Tierparks, ist einfach umschrieben. „Wir wollen den Besuchern Möglichkeiten bieten, dass sie staunend unseren Tieren ganz nah und diese so auf eine besondere Weise erleben können“, erklärt Daus, der seit August 2016 den traditionsreichen Tierpark der Peenestadt leitet. So sollen Schritt für Schritt zueinander passende Tiere vergesellschaftet werden.

 

Erdmännchen

Sind mindestens genauso neugierig wie die Tierpark-Besucher: putzige
Erdmännchen. Foto: lightpoet / Fotolia.

 

Das ist bereits jetzt im Damwild- und Mufflon-Gehege oder bei den Alpakas und Präriehunden der Fall. „Demnächst werden wir die Emus und Kängurus zusammen führen“, blickt Mirko Daus voraus. Beim Blick in die nahe Zukunft freut er sich mit seinem elfköpfigen Team auch auf die Fertigstellung des Erdmännchenhauses. „Das soll bis zur Saison erfolgen“, ist von ihm zu hören. Er könne sich vorstellen, dass dann die Zahl der Erdmännchen von derzeit sieben auf rund 20 anwächst.

 

Veranstaltungen im Tierpark Wolgast 2017

Die jährlich rund 40 000 Besucher sollen für den Tierpark Wolgast auch 2017 wieder mit einer Reihe von Festen begeistert werden. Bunt und abwechslungsreich wird es beim Tierparkfest am 16. Juli zugehen. Von 10 bis 17 Uhr bietet sich den Besuchern ein bunter Reigen von abwechslungsreichen Veranstaltungen – Chöre treten auf, Vereine der Stadt Wolgast stellen sich vor und natürlich stehen die Tiere des Park im Mittelpunkt – so auch der weiße Damhirsch, der in diesen Tagen das vorhandene Rudel ergänzen wird.

 

Alpaka

Die Alpakas freuen sich auf Streicheleinheiten. Foto: AfricaStudio / Fotolia.

 

Veranstaltungen des Naturschutzbundes zu ausgewählten Themen wie zum Beispiel dem Wolf runden die Veranstaltungsangebote des Tierparks Wolgast in diesem Jahr ebenso ab wie das Indianerfest am 3. September, das Lichterfest zu Halloween am 28. Oktober und natürlich die kommentierten Schaufütterungen zwischen dem 1. Mai und 31. Oktober.

Weitere Informationen gibt es unter www.tierparkwolgast.de.

 

Öffnungszeiten

März – April | 10 – 16 Uhr
Mai – September | 9 – 18 Uhr
Oktober | 9.30 – 16.30 Uhr
November – Februar | 10 – 15 Uhr

 

Kontakt

Tierpark Wolgast
Am Tierpark 1
17438 Wolgast

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Mobilitätsverbund Usedom
Mobilitätsverbund Usedom
Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams