Usedom Event

Usedom Cross Country 2017

von Eckhard Behr, 01.09.2017

Usedom Cross Country sorgt vom 9. bis 10. September für eine klasse Spätsommerstimmung und ein tolles Wochenende für einen guten Zweck.

 

Während Prominente aus TV und Show für eine entspannte Landpartie in ein lässiges Outfit schlüpfen, brillieren die wahren Stars des Wochenendes mit in der Sonne glänzendem Fell: 80 Reiter lenken, begleitet durch die 200 Hundepfoten starke Meute, bei der traditionellen, unblutigen Schleppjagd edle Pferde über die Insel.

 

Usedom Cross Country

Usedom Cross Country im Jahr 2015. Foto: ExperiArts Entertainement.

 

Für den guten Zweck

Das energiegeladene, anmutige Treiben der Tiere, der Wiederhall der galoppierenden Hufe sowie das gemütliche Tuckern des Begleitkonvois berühren alle Sinne und machen alle Anwesenden vor allem eines: glücklich! – Und nichts Anderes ist auch das Ziel von Veranstalter Till Demtrøder.

 

Start Schloss Stolpe

Vor Schloss Stolpe geht es am Samstag los. Foto: ExperiArts Entertainement.

 

Seit vielen Jahren mit Herz und Seele Reiter und stets aktiv im karitativen Einsatz für die Arbeit der Welthungerhilfe, nimmt er seine Gäste sowie Zuschauer, Urlauber und Einheimische für den guten Zweck an die sprichwörtliche Hand und entführt sie zu einer genussvollen, fantasiereichen Auszeit: vom Alltag abschalten, wieder einmal selbstvergessen staunen, sich von der Atmosphäre durch den Tag tragen lassen, neue und alte Freundschaften pflegen und mit großzügigen Spenden die wertvollen Projekte der Welthungerhilfe unterstützen: All das ist Usedom Cross Country!

Das einzigartige Wochenende lockt in diesem Jahr u.a. folgende VIPs nach Usedom: Dieter Hallervorden, Mariella Ahrens, Roberto Blanco, Simon Böer, Nina Bott, Timothy Peach, Jutta Speidel, Florian Martens, Susan Sideropoulos, Daniel Morgenroth, Ursula Buschhorn, Marion Kracht.

 

Samstags – Schleppjagd von Schloss zu Schloss

Autogrammjäger und Tierfans kommen so an den beiden Eventtagen voll auf ihre Kosten: Wie im vergangenen Jahr startet die Veranstaltung am Samstag, dem 9. September, um 11 Uhr am Schloss Stolpe. Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus gibt das Signal. Begleitet von den Jagdhornbläsern der Insel Usedom führt die unblutige Schleppjagd durch schönste Natur bis zum historischen Wasserschloss in Mellenthin.

Die Ankunft dort ist ab 13.30 Uhr zu erwarten. Die Rückkehr zum Schloss Stolpe ab 16 Uhr. Zuschauer sind an beiden Schlössern herzlich willkommen, die Begleitung der Jagd ist allerdings nur den geladenen Gästen vorbehalten.

 

Sonntag – „Schauschleppe“ bis nach Polen

Am Sonntag, dem 10. September, wird die historische Seebrücke von Ahlbeck dann erneut zum Mekka der Hunde- und Pferdefans. Auch hier sind Zuschauer herzlich willkommen, denn ab 11 Uhr startet ein unterhaltsames Programm, dessen Höhepunkt eine sogenannte „Schauschleppe“ bildet. Entlang der Ostseewellen werden die Reiter bis nach Polen galoppieren und ihren Sport präsentieren. Diese unterhaltsame Show wird erneut von NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann und Schauspieler Karsten Speck moderiert.

Mehr Informationen gibt es unter www.usedomcrosscountry.de.

 

Hier geht’s zur Veranstaltung von 2016:
Usedom Cross Country 2016

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Mobilitätsverbund Usedom
Mobilitätsverbund Usedom
Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams