Naturhafen Krummin

Geführte Kanutouren Usedomer Achterwasser

von Mareike Klinkenberg, 12.04.2018

Ein schönes Erlebnis für Freunde und Familien 

Der Naturhafen Krummin auf der Insel Usedom bietet jetzt auch geführte Touren durch das Achterwasser an. In kleinen Gruppen von maximal 6 Personen können die Kanuten die Morgenstimmung in der Krumminer Wiek genießen, die Vogelvielfalt im anliegenden Schilfgürtel entdecken oder ganz romantische Sonnenuntergänge im Kanu erleben.

 

Auf einer 3-stündigen Kanutour lässt sich das Usedomer Achterwasser auf eindrucksvolle Art erkunden.

Bild: Naturhafen Krummin © Matthias Friel

Viele Vogelarten zu sehen trotz Naturschutz

Bis zu 50 verschiedene Vogelarten nutzen über das Jahr verteilt die Insel Usedom als ihren Lebensraum. Die Kanutouren sind gemeinsam mit der Regionalgruppe des Naturschutzbundes abgestimmt worden, so dass hier nicht in den natürlichen Lebensraum der Tiere eingegriffen wird. Termine für die Touren müssen jedoch im Vorfeld abgesprochen werden.

Übernachtung auf dem Wasser und Hafenabende

Der Naturhafen Krummin hat darüber hinaus die erste 4-Stern-Marina auf Usedom mit 150 Liegeplätzen und Yachtservice. Übernachtungsgäste ohne eigenes Boot können sich in den schwimmenden Suiten, von den Wellen in den Schlaf wiegen lassen. An ausgewählten Terminen in der Saison finden hier außerdem Lesungen und Konzerte sowie kulinarische Hafenabende statt. Die Termine und alle weiteren Informationen zu den Angeboten des Naturhafen dazu gibt es online unter naturhafen.de .

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Mobilitätsverbund Usedom
Mobilitätsverbund Usedom
Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams