Seebrücke Zinnowitz

Zinnowitz (Seebad)

Das über 700 Jahre alte ehemalige Fischerdorf Zinnowitz beeindruckt nicht nur mit seiner Bäderarchitektur. Markantes Beispiel hierfür ist zweifelsohne die 315 Meter lange Seebrücke, an deren Ende sich die Wucht und Schönheit der Ostsee besonders gut bestaunen lässt.

Und das sowohl über als auch unter den Wellen, denn mit einer Tauchgondel können Besucher zum Grund der Ostsee tauchen und die dortige Unterwasserwelt kennenlernen. Aber auch das Lift-Café bietet einen einmaligen Ausblick im Ostseebad Zinnowitz.

 

Die Tauchgondel an der Zinnowitzer Seebrücke. Foto: Matthias Lanin.

 

Ferienunterkünfte

Sie wollen Ihren Urlaub in Zinnowitz verbringen und suchen noch eine Ferienunterkunft? Egal ob Ferienwohnung, Ferienhaus oder Bungalow, hier werden Sie fündig: Unterkünfte für Zinnowitz.

 

Konzertmuschel & Vineta-Festspiele

Während es unter Wasser meist ziemlich still ist, wird in der offenen Konzertmuschel am Strand unter freiem Himmel live richtig gejazzt und mit Schlagern den Urlaubern eingeheizt. „Gleich um die Ecke“ steht die „Blechbüchse“ – das gelbe Theater in Zinnowitz. Im Sommer finden hier zahlreiche Theateraufführungen und Lesungen statt. Auch die Freiluftvorstellungen der Vineta-Festspiele sind jedes Jahr ein Highlight in der Theaterlandschaft Vorpommerns.

 

Die Eröffnung der Vineta-Festspiele zu Ostern. Foto: NK-Archiv.

 

Hafen & Wassersport

Etwas ruhiger geht es im Süden von Zinnowitz im dortigen Hafen zu. Dieser ist Anlaufpunkt für Yachten, Segler, Kanuten und sogar Flusskreuzfahrer, so dass auch Wasserwanderer das kleine Ostseebad bequem anfahren können. In Der Segel- und Surfschule am Zinnowitzer Strand können Wassersportler voll auf ihre Kosten kommen.

 

Strandkorb WM

Einst inspiriert von Stefan Raabs „Wok WM“ entschlossen sich ein paar Usedomer eine Weltmeisterschaft um den Strandkorb auszuloten. Seit 2007 findet nun jeden Januar die Strandkorbsprint WM in Zinnowitz statt. Nicht selten holen die Usedomer selbst den Weltmeistertitel ein.

 

Strandkorbsprint WM in Zinnowitz. Foto: UTG.

 

Heimatmuseum

Das Heimatmuseum im Bahnhof von Zinnowitz gewährt Gästen einen Einblick in die Orts- und Eisenbahngeschichte. Mit Dauerexponaten und wechselnden örtlichen Leihgaben wird die Entwicklung des ehemaligen Fischerdorfes hin zum beliebten Seebad verdeutlicht.

Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams