Velo Classico 2017

Fahrradtour im Retro-Look

von Eckhard Behr, 06.09.2017

Klassik- und Vintagefreunde haben endlich im Norden Deutschlands ein Ziel: Die Velo Classico Germany am 16. und 17. September in Ludwigslust.

 

Das wird ein kleines und feines Genussfest. Die Teilnehmer wählen zwischen drei Touren. Sie stehen Genießern (45 km), Liebhabern (90 km) und Helden (150 km) offen. Entspannt führen sie über sehr sorgfältig ausgewählte Strecken: durch dichte Wälder, grandiose Alleen und idyllische Dörfer mit weißem Fachwerk und dunkelroten Backsteinmauern, vorbei an Koppeln mit Pferden, über archaische Pfade entlang des Elde-Kanals.

 

Velo Classico Germany

Optisch schon perfekt auf die Velo Classico Germany vorbereitet. Foto: privat.

 

Unvergessliche Bilder, die am Ende ein kollektives „Daumen-hoch“-Feeling erzeugen. Hier werden nicht nur die klassischen Rennräder, sondern auch alle anderen Stahlräder mit einem Baujahr vor 1987 gefeiert. Dazu geht es außerdum um stilvolle Fahrradmode vergangener Zeiten. Die Bezeichnung „overdressed” existiert im Vokabular der Velo Classico ganz und gar nicht.

Begleitend zur Veranstaltung findet auch eine Ausstellung historischer Räder statt, die einen Einblick in die 200-jährige Geschichte gibt. Ein weiteres Highlight sind auch die alljährlichen Best-in-Show-Wettbewerbe, bei denen die schönsten Räder und Outfits prämiert werden.

Wo und zu welchen Uhrzeiten die Touren starten und welche Voraussetzungen die teilnehmen Räder erfüllen müssen, finden Sie unter www.veloclassico.de.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Mobilitätsverbund Usedom
Mobilitätsverbund Usedom
Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams