Musik-Hommage auf Rügen

Hildegard Knef-Abend in Binz

von Stephanie Napp, 14.08.2017

In Binz wird es am 17. August für die Gäste in Arkona Strandhotel „Rote Rosen regnen“. Eine besondere Hommage an Hildegard Knef präsentiert die Entertainerin Dorit Gäbler.

 

„Das Leben hat Hildegard Knef oft genug aus dem Sattel geworfen. Sie kam immer wieder in Trab, hat Selbstmitleid nie Raum gegeben“, sagt Dorit Gäbler. „Für mich ist sie eine couragierte, kreative, warmherzige Künstlerin, die immer nach vorn sah.“ Um dieser großen Künstlerin gerecht zu werden, wird die Entertainerin Dorit Gäbler an diesem Abend ein außergewöhnliches Porträt von Hildegard Knef zeichnen.

 

Dorit Gäbler. Foto: Arkona Strandhotel Binz.

 

Auf ihre eigene Weise wird sie berühmte Chansons wie „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ oder „Ich glaub ‘ne Dame werd ich nie“ interpretieren und auch aus Knef philosophischen Texten rezitieren. Die Grundlage für die Hommage von Gäbler bildet Hildegard Knefs autobiographischer Roman „Der geschenkte Gaul“ – einst ein internationaler Bestseller, der auch von Kritikern als literarisches Werk gewürdigt wurde.

 

Tickets & Reservierung

Tickets gibt es für 12 € (1. Rang) und 10 € (2. Rang) an der Hotelrezeption, per E-Mail unter reservierung@arkona-strandhotel.de oder telefonisch unter 038393 – 570.

 

Veranstaltung

17. August 2017, 20 Uhr

Arkona Strandhotel
Strandpromenade 59
18609 Ostseebad Binz

 

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Mobilitätsverbund Usedom
Mobilitätsverbund Usedom
Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams