Advent in meckpomm

Weihnachtsmärkte an Seenplatte und Müritz

von Ute Köpke, 23.11.2017

Weihnachtsmärkte in der Mecklenburgischen Seenplatte und an der Müritz

Von der gemütlichen HAUSweihnACHT in Waren über englische Weihnachten in Mirow bis hin zur Romantischen Burgenweihnacht auf der Burg Stargard - in der Region Mecklenburgische Seenplatte  und Müritz gibt es die vielfältigsten Varianten von Weihnachtsmärkten.


Glühwein und Punsch auch auf den Weihnachtsmärkten in meckpomm.
Foto: Hanker/Fotolia
 

Weihnachten in der altehrwürdigen Residenzstadt Neustrelitz
Auch im Dezember 2017 wird der Neustrelitzer Marktplatz weihnachtlich mit einem riesengroßen Tannenbaum vor dem Rathaus und der Lichterkrone direkt auf dem Markt festlich herausgeputzt. Zum 1. Advent gibt es wieder einen „Weihnachtlichen Hofzauber“ in der Innenstadt. In geschmückten Höfen laden die Gastgeber mit vielfältigen Angeboten zur Vorweihnachtszeit ein.  Wie jedes Jahr möchte der Tiergarten mit seinem Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende, dem 8. - 10. Dezember 2017, auf die Festtage einstimmen.

 

Ulrichshusener Weihnachtsmarkt
In den ersten drei Adventswochenenden lockt die Scheune von Schloss Ulrichshusen von 11 bis 20 Uhr Besucher in die Seenplatte. Bekannt und berühmt als Konzertsaal – Ulrichshusen ist das Herz der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern – verwandelt sich dann die Kultur- in eine festlich geschmückte "beheizte" Feldsteinscheune. Zunächst ein Geheimtipp, schätzen inzwischen immer mehr Gäste die Mischung aus romantischem Café-Ambiente und dem Stöbern nach Geschenken der besonderen Art. Denn in Ulrichshusen bieten Handwerker aus der Region wie Hutmacher, Töpfer und Schmuckgestalter ihre Unikate an. Für die kleinem Gäste gibt es ein Kinderprogramm. Kostenloser Eintritt.

 

Weihnachtlicher Festplatz in Userin
Der Useriner Weihnachtsmarkt ist schon zu einer kleinen Tradition geworden, immerhin findet er bereits zum 6. Mal am Sonnabend, 16. Dezember, statt. Jedoch kommen die Menschen nicht mehr nur wie zum Start auf zwei Gehöften, sondern auf dem Festplatz in Userin zueinander. Eine Menge Helfer und Mitglieder der ortsansässigen Vereine bereiten zusammen dieses eintägige Ereignis vor und engagieren sich für das Gelingen dieses besonderen Marktes. Es zeigt einmal mehr, wie sehr Zusammenhalt und Gemeinschaft das Leben auf dem Dorf bereichern können!

 

Rathausweihnacht in Wesenberg an der Woblitz
Am 2. Dezember startet um 13 Uhr  im und um das Rathaus herum die Wesenberger Rathausweihnacht mit weihnachtlichem Gesang, Spinnrad- und Drechselvorführungen, Keramiken, Schmuck und Kerzen, Basteln mit Kindern, Knüppelkuchen, Reiten für Kinder und einer Weihnachtstombola. Gegen 18 Uhr wird der Weihnachtsmarkt mit einem Laternenumzug ausklingen. Der Burgverein Wesenberg freut sich auf Ihren Besuch.

 

Englische Weihnachten in Mirow
Am 17. Dezember werden im 3 Königinnen Palais in Mirow die Englischen Weihnachten begangen. Von 15 Uhr bis 16.30 Uhr sind alle eingeladen, auch ohne königliche Titel. Lassen Sie sich überraschen.

 

Traditionelle Weihnacht in Rechlin
Am 9. Dezember findet in diesem Jahr der traditionelle Rechliner Weihnachtsmarkt statt: natürlich mit Musik, Feuer und Weihnachtsmann! Die Kinder der Schulen führen ein spannendes Programm in der Aula der Regionalen Schule vor, es werden Stände mit tollen Produkten zum Verkauf aufgebaut sowie  Kaffee,  Kuchen, Glühwein und Bratwurst für das leibliche Wohl

 

Riesen-Lebkuchenhaus in Bollewick                    

Die Scheune ist mit 10.000 Quadratmetern unter einem Dach wohl die größte aus Feldsteinen erbaute Scheune Norddeutschlands. Zum 24. Adventsmarkt in der Scheune Bollewick wird am ersten sowie zweiten Adventswochenende, jeweils Sonnabend und Sonntag, von 10 bis 18 Uhr eingeladen. Kunsthandwerker zeigen ihre Unikate und außerdem wird gefilzt, geräuchert, gedrechselt, gestrickt, der Kürschner zeigt sein Können und es gilt die schönsten Kerzen selbst zu ziehen. Ein ganztägiges Programm macht den Markt zu einem einzigartigen Erlebnis und Kinder können gemeinsam eines der schönsten und grössten Lebkuchenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern gestalten.

 

Weihnachtsmann kommt nach Röbel
Vom 1. Dezember bis 3. Dezember findet auf dem Marktplatz in Röbel, jeweils von 14 bis 20 Uhr, speziell am Sonntag bis 18 Uhr, der diesjährige Weihnachtsmarkt statt. Täglich von 14 bis 16 Uhr kommt der Weihnachtsmann.

 

Weihnachtsmarkt und gemütliche HAUSweihnACHT in Waren/Müritz
Der Weihnachtsmarkt in Waren/Müritz öffnet vom 14. bis 17. Dezember 2017 jeweils um 10 Uhr auf dem Neuen Markt mit Wildgerichten, Pilzpfanne, Knobibrot, Honig, Naschereien, und Selbstgemachtes an mehr als 18 Verkaufsständen. In den Geschäften gibt es die begehrten Stempel für die Gänseverlosung, die am Samstag um 15 Uhr stattfindet. Am Sonntag wird von 14 - 14.30 Uhr zur Weihnachtssprechstunde im Festzelt eingladen.

Einen Weihnachtsmarkt mit allem, was das Herz erwärmt, veranstaltet der Kultur- und Kunstverein Waren e.V. auf dem Hof von HAUS ACHT in der Warener Papenbergstraße 8  zum vierten Advent,  vom 15. bis zum 17. Dezember. An allen Tagen ist von 15 bis 18 Uhr die Weihnachtswerkstatt geöffnet, um kleine Geschenke und Dekorationen selbst zu basteln.


Weihnachten auf dem Kirchhof in Priepert
Klein aber fein findet am 3. Dezember auf dem Prieperter Kirchhof ab 14 Uhr wieder die "Prieperter Weihnacht" statt.

 

XVII. Nikolausmarkt auf dem Kirchberg in Feldberg
Am Sonnabend, 9. Dezember, bieten von 14 bis 19 Uhr und um die angestrahlte Stadtkirche Händler ihre Waren feil, in der Kirche wird gebastelt, gesungen und musiziert. Wie jedes Jahr nutzen viele Feldberger und Gäste die Möglichkeit um sich auf Weihnachten einzustimmen, Freunde und Bekannte zu treffen, Geschenke zu kaufen oder den einen oder anderen Leckerbissen oder Glühwein zu genießen.

 

Romantische Burgenweihnacht auf der Burg Stargard
Am Sonntag, 10. Dezember 2017, erwartet die Besucher von 11 bis 18 Uhr ein weihnachtliches Markttreiben mit Rahmenprogramm oben auf der Burg Stargard. Dazu gehören natürlich Weihnachtsliedern des Heimatchores Burg Stargard, Tänze der Stargarder Edelleute, ein Programm der Kita Märchenwald, Geschichten von der Märchentante, Ponyreiten, Weihnachtsbasteln. Der Weihnachtsmann ist natürlich auch dabei und lädt zum Ende des Weihnachtsmarktes zu einem Fackel- und Laternenumzug ein. Zwischen all den leckeren Sachen wie Glühwein, Kaffee und Kuchen besteht die Möglichkeit, einen passenden Weihnachtsbaum oder das eine oder andere Weihnachtsgeschenk von den Kunsthandwerkern der Region zu erwerben.

 

Weberglockenmarkt in Neubrandenburg
Auf dem Boulevard, dem Marktplatz sowie rund um die Weber-Tanne sorgt ab dem 29. November der Weberglockenmarkt für die richtige Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertage. Der Wollweber Matthias Gerling lädt ein zu einem festlichen Mosaik aus Lichterglanz, Musik, lukullischen Spezialitäten, Mitmachaktionen für Jung und Alt in der „Glockenstube“ und gern zum Tanz unter der Weber-Tanne mit Live-Musik. Ein Kunsthandwerk-Wochenende gibt es am 2. und 3. Dezember. Wechselnde Mitmachaktionen sorgen für kreative Abwechslung bis zum 22. Dezember in der Glockenstube auf dem Boulevard.

 

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Mobilitätsverbund Usedom
Mobilitätsverbund Usedom
Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams