Tag der Offenen Tür für die Kunst in MV

KunstOffen: Künstler öffnen zu Pfingsten ihre Ateliers

von Stephanie Napp, 17.06.2016

KunstOffen – dieser Begriff dürfte so manchem in Mecklenburg-Vorpommern seit einigen Jahren bekannt sein. Seit 1994 gibt es die Aktion, bei der Künstler aus der Region die Türen ihrer Ateliers, Galerien und Werkstätten für Besucher öffnen.

 

Was vor 22 Jahren in einem übersichtlichen Rahmen in Vorpommern begann, hat mittlerweile das ganze Land für sich begeistern können. Vom Schweriner Land bis nach Usedom und von der Ostseeküste bis zur Mecklenburgischen Seenplatte werden in diesem Jahr über 800 Künstler ihr Schaffen und ihre Werke präsentieren. Als Wegweiser für die geöffneten Stätten dienen gelbe Schirme oder Segel mit der Aufschrift "Kunst:Offen".

 

Boris Duhm präsentiert seine großformativen Wandgemälde in Stuer Vorwerk.
Foto: Nadine Schuldt

 

Das Besondere daran: nicht nur die künstlerische Vielfältigkeit von Malerei über Skulptur bis hin zu Keramik ist ohne Beispiel in Meckpomm. Die Besucher können hier hautnah im Atelier miterleben, wie sich die Arbeit eines Künstlers gestaltet. Hier und da können sie sogar selbst Hand anlegen und sich in den Schaffensprozess hineinfühlen.

Am Pfingstwochenende vom 14. bis zum 16. Mai finden Einheimische und Urlauber beim angekündigten, schlechten Wetter mit KunstOffen eine ideale Ausflugsmöglichkeit, um das verlängerte Wochenende trotzdem gut nutzen zu können.

Hier finden Sie konkrete Atliers und Veranstaltungen für die Mecklenburgische Seenplatte, die Mecklenburgische Ostseeküste und Schwerin und für Vorpommern.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Mobilitätsverbund Usedom
Mobilitätsverbund Usedom
Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams