Mit dem Fahrrad an der Ostsee

Radtouren auf Fischland-Darß-Zingst

von Thomas Kunsch, 31.03.2017

Zu den gesündesten und umweltschonendsten Arten, die Schönheit der mecklenburg-vorpommerschen Ostseeküste zu erkunden und zu genießen, gehören ohne Zweifel Fahrradtouren. Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst bietet dazu mit seinem sehr gut ausgebauten und ausgeschilderten Radwegenetz die allerbesten Voraussetzungen. Und wer hier schon einmal auf einem Deich parallel zur Ostsee geradelt ist, weiß, wovon die Rede ist. Die frische Seeluft reinigt die Lungen und die steife Brise sorgt für zerzauste Haare.

 

Radtouren auf Fischland-Darß-Zingst

Foto © Kur- und Tourismus GmbH Ostseeheilbad Zingst.

 

Gänse, Schwäne und Kraniche ziehen vorüber, während man mit etwas Glück in der Ferne auch einen der vielen Waldbewohner wie Hirsch, Reh und Wildschwein erblicken kann. Und zwischendurch warten immer wieder küstentypische kulinarische Spezialitäten wie leckere Fischbrötchen auf die radelnden Entdecker. Doch auch Feriengäste, die ohne eigene Drahtesel angereist sind, müssen nicht auf dieses Erlebnis verzichten, bieten doch zahlreiche Fahrradverleiher vor Ort die jeweils richtigen Zweiräder an.

 

Fahrradverleih

Wenn Sie noch den richtigen Radtyp für Ihren Fahrrad-Urlaub suchen, können Sie auf der Seite des regionalen Fahrradverleihs das ideale Gefährt finden. In Zingst und Prerow werden acht verschiedene Fahrradtypen für den Verleih angeboten.

www.fahrradverleih-fischland-darss-zingst.de

 

Unterkünfte auf Fischland-Darß-Zingst

Sie wollen Ihren Urlaub in der Region verbringen und sind noch auf der Suche nach einer Ferienwohnung, einem Ferienhaus oder einem Bungalow? Hier finden Sie die passenden Unterkünfte für das Fischland-Darß-Zingst.

 

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Mobilitätsverbund Usedom
Mobilitätsverbund Usedom
Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams